Frässpindeln
 
Zum Bearbeiten von Werkstücken (Fräsen, Bohren, Gravieren u.ä.m.) wird eine Bearbeitungseinheit (BAE) benötigt, die am Z-Tisch der CNC-Maschine befestigt wird. Hauptbestandteil einer BAE ist ein meist elektrisch angetriebener Spindelmotor. Zur Befestigung eines Werkzeuges (Fräser, Bohrer, Gravierstichel etc.) dient eine Spannzange, die es in verschiedenen Durchmessern gibt. Im Umfeld der Spindel sind einige Teile, wie Halterung, Absaugadapter mit Tellerbürste, elektrischer Anschluß und dessen Integration in das NOT-Halt-System erforderlich, damit die Sicherheitsvorschriften eingehalten werden können. Alle BAE´s sind in einer Halterung fixiert.

Der folgende Überblick zeigt Bearbeitungseinheiten, die zusammen mit den KOSY-Systemen geliefert werden können:
 
  Universal-Spindel KRESS (BAE10)

Abbildung ohne Absaugadapter
  • 800-Watt Universal-Fräsmotor
  • Drehzahlbereich 10.000 .... 29.000 U/min
  • Spannzange 3 oder 3,17 mm (Ausbildungseinsatz) bis 8 mm (Industrieeinsatz)
  • geringe Anschaffungskosten
  • großer Lautstärkepegel (ohne Bearbeitung) ca.: 70 ... 95 dB
  •  
      Universal-Spindel Metabo IK

    Abbildung ohne Absaugadapter
  • 710-Watt Universal-Fräsmotor
  • Drehzahlbereich 10.000 .... 34.000 U/min
  • Spannzange bis 8 mm
  • geringe Anschaffungskosten
  • großer Lautstärkepegel (ohne Bearbeitung) ca.: 70 ... 95 dB
  •  
      C-Achse mit Schrittmotor (BAE50)

    Abbildung mit Absaug-Einrichtung
  • dreht um die z-Achse, Drehzahl, Drehrichtung, Winkel und Kraft frei programmierbar
  • Überwachung der Drehzahl
  • Universeller Einsatz zusammen mit anderen Achsen z.B. zum Gewindeschneiden oder als Tangentialmesser
  • Drehzahl max. 3000 U/min, Drehmoment max. 0,15 Nm
  • Spannzange bis 8 mm
  • besonders leise Bearbeitungseinheit
  •  
      High Power C-Achse mit Servomotor (BAE55)

    Abbildung ohne Absaugadapter
  • 400W Servomotor
  • Überwachung der Drehzahl
  • Drehzahl, Drehrichtung, Winkel und Kraft frei programmierbar
  • Universeller Einsatz zusammen mit anderen Achsen z.B. zum Gewindeschneiden oder als Tangentialmesser
  • Drehzahl max. 15000 U/min, Drehmoment max. 3 Nm
  • Spannzange bis 8 mm
  • leise Bearbeitungseinheit
  • nur für KOSY3 spezial
  • automatischer Werkzeugwechsel auf Anfrage
  •  
      Drehstromspindel mit externem Umformer

    Abbildung ohne Absaugadapter
  • 750 W bis 2.2kW
  • Drehzahl max. 24000 U/min
  • Spannzange bis 12 mm
  • mit oder ohne automatischen Werkzeugwechsel
  •  
      Schnellfrequenz-Spindel Mechatron

    Abbildung ohne Absaugadapter
  • SF-Spindel im Metallgehäuse
  • 800 Watt
  • Drehzahl max. 24000 U/min
  • Spannzangen bis 6 mm
  • Werkzeugwechselvorsatz möglich
  • Lautstärkepegel sehr niedrig
  •  
      Schnellfrequenz-Spindeln Jäger

    Abbildung mit Absaugadapter
  • SF-Spindel im Metallgehäuse
  • Abgabeleistung 170 W bis 2,5 kW (je nach Spindeltyp)
  • Drehzahlbereich 5.000 ... 60.000 U/min
  • Spannzange 1 mm ... 12 mm (je nach Spindeltyp)
  • Handspannung bzw. pneumatische Spannung möglich
  • je nach Typ mit Träger- oder Flüssigkeitskühlung
  • Lautstärkepegel sehr niedrig
  • mit pneumatischer Direkt- oder Kegel-Spannung, für automatischen Werkzeugwechsel geeignet


  • Details zu SF-Spindeln
     
      SF-Spindel Chopper 1500K

    Abbildung mit Absaugadapter
  • kostengünstige SF-Spindel im Metallgehäuse
  • Abgabeleistung 1,5 kW, Luftkühlung
  • Drehzahlbereich 3.000 ... 30.000 U/min
  • Spannzange 1 mm ... 10 mm
  • pneumatische Kegelspannung (WK19)
  • niedriger Lautstärkepegel
  • für automatischen Werkzeugwechsel geeignet
  •