Die Software nccad 7.5 und 7.6
 
 
 
Die leicht bedienbare Software nccad 7.5 und 7.6 vereinigt 5 Komponenten unter einer Bedienoberfläche:
  • CAD-Programm,
  • CNC-Editor,
  • Technologie-Behandlung,
  • Grafiksimulation und
  • Maschinensteuerung.

  • Daten-Import wird unterstützt für:
  • HPGL-Dateien
  • DXF-2D Dateien
  • STL-3D Dateien
  • NC-Programme nach DIN 66025

  • nccad ist lauffähig unter Windows 98SE/ME/NT/2000/XP/Vista und 7.
    Hardwarevoraussetzungen:
  • Als Steuerrechner unmittelbar an der Maschine: mindestens Pentium1/200 MHz, 64MB RAM, RS232-Schnittstelle (USB-Seriell-Wandler werden nicht empfohlen), CD-Laufwerk, Grafikauflösung min. 1024x768, 200 MB auf HD frei, MS Internet-Explorer V4.02 (oder neuer) muß installiert sein.
  • Am Konstruktions- und Programmierplatz: mindestens: Pentium3/500MHz, 128MB RAM, CD-Laufwerk, Grafikauflösung min. 1024x768, schnelle OpenGL-Grafik, 200 MB auf HD frei, MS-InternetBrowser IE5.
  • Für anspruchsvolle 3D-Bearbeitungen wird ein aktueller PC (>2GHz, >2GB RAM) empfohlen.

  • Die Software nccad7.5 ist die Ausführung für gewerbliche Nutzer, nccad7.6 ist die Version für Schulen und Ausbildungsbetriebe.