Drehzusatz - CNC-Drehbank und CNC-Teilapparat für KOSY
 
Mit dem Drehzusatz wird die Maschine um eine 4. Achse (U-Achse) erweitert. Vorhandene CNC-Maschinen müssen einen zugehörigen Achs-Controller haben.
Die Software nccad unterstützt die Ansteuerung des Drehzusatzes, so daß die Herstellung von Drehteilen, Vielecken, Gabeln, Skalenrädern, Gewinden u.Ä.m. möglich wird.

Es gibt zwei Ausführungen des Drehzusatzes:
  • Der kleine Drehzusatz KSZD1 für die CNC-Maschinen der Standard-Serie für einfache Aufgaben und kleine Teile
  • Der große Drehzusatz KSZD2 für CNC-Maschinen mit mindestens 100 mm Durchfahrtshöhe für große Teile und Präzisions-Arbeiten.
  •  
      Der kleine Drehzusatz mit Bohrfutter und Reitstock, am Y-Tisch einer CNC-Maschine Standard A4 montiert
     
      Drehzusatz groß
     
    Die Antriebseinheit mit einem Schrittmotor als Antriebselement wird am Y-Tisch montiert und an das erweiterte Interface angeschlossen. Mit Hilfe der Software wird die Drehachse entweder gleichmäßig gedreht oder in eine bestimmte Position gebracht, in der - wie beim Fräsen auch - Flächenbearbeitungen vorgenommen werden können.
    Der Drehzusatz stellt eine 4. Achse dar, die in viele Bearbeitungen mit zusammengesetzten Bewegungen einbezogen werden kann (z.B.: Rundkörper gravieren, Spiralen fräsen u.Ä.m.).Die Drehzahl kann stufenlos über die Software gesteuert werden, die Anwendung als Teilapparat ist möglich.

    Eine richtige CNC-Drehbank erhalten Sie durch folgenden Aufbau:
    Der gesamte Drehzusatz ist auf dem Y-Tisch montiert. Antriebseinheit und Drehfutter nehmen das Drehteil auf, der Reitstock und die mitlaufende Körnerspitze verhindern das Ausweichen des Drehteils. Die Bearbeitungseinheit mit dem rotierenden Werkzeug sorgt für den Spanabtrag. Dreht sich das Drehteil kontinuierlich, entstehen Rotationskörper. Steht das Drehteil in einer gewünschten Winkelposition still, kann in der X-, Y- und Z-Ebene eine beliebige Flächenbearbeitung vorgenommen werden.
     
      Lieferumfang großer Drehzusatz:
    Drehzusatz mit Kabel, Dreibackenfutter (auch mit Vierbackenfutter gegen Aufpreis möglich), Reitstock mit Spitze, Spannzangenfutter, Schlüssel für Spannzangenfutter, Spannzange 3,0; 8,0 und 10,0 mm, Innensechskantschlüssel, Nutensteine, Schrauben und Ablagekonsole für Drehzusatz und Zubehör


    Datenblatt zum KOSY Drehzusatz (groß und klein)